Indie Arena Booth – Gewinner unseres Mentorings

Das Mediennetzwerk.NRW und der Indie Arena Booth ermöglichen erstmals fünf Games-Unternehmen aus NRW in besonderer Weise die Teilnahme an der gamescom (20. bis 24. August 2019).

42 Bits Entertainment, giantdoor, Lemonbomb Entertainment, the Good Evil und Triclap sind die Gewinner-Unternehmen eines Mentoring-Pakets, welches u.a. ein ganzheitliches Coaching, relevante Matchmaking-Gespräche sowie den exklusiven Platz auf dem Indie Arena Booth bei der weltweit größten Spielemesse enthält.

Mit einem maßgeschneiderten Mentoring-Programm soll die weitere Professionalisierung der Branche unterstützt sowie das Knüpfen neuer, relevanter Kontakte und damit eine positive Geschäftsentwicklung erleichtert werden. Gecoacht wird gezielt für den Austausch mit potentiellen Endkund*innen, Gespräche mit Investor*innen oder Publisher*innen und das Erschließen neuer PR- und Pressekontakte zu Games-Journalist*innen und –Influencer*innen.

Sandra Winterberg, Geschäftsführerin Mediennetzwerk.NRW: „In Gesprächen mit der jungen Entwicklerszene haben wir vielfach den Bedarf an einem passgenauen Games-Mentoring herausgehört. Ich freue mich sehr, dass wir den Indie Arena Booth als kompetente Plattform und Mentorin Odile Limpach von der Spielfabrique für eine hochkarätige Unterstützung gewinnen konnten. Ich bin schon sehr gespannt auf die Präsentationen der fünf Gewinner-Unternehmen auf der gamescom.“

Das Kurzinterview mit Odile Limpach lest ihr hier: http://bit.ly/2Y9RUel

Förderer

Das Mediennetzwerk.NRW wird finanziert durch das Land Nordrhein-Westfalen sowie mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen EUROPÄISCHE UNION Investition in unsere Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung EFRE.NRW Investition in Wachstum und Beschäftigung