gamescom award 2018: Jetzt bewerben!

Die Bewerbungsphase für den gamescom award 2018 ist gestartet. Bis zum 1. August 2018, 23:59 Uhr, können sich angemeldete Aussteller der gamescom für den beliebtesten Preis der europäischen Computer- und Videospiel-Branche bewerben. Der gamescom award wird in insgesamt 29 Kategorien vergeben.

Geleitet wird das Award-Büro von der Stiftung Digitale Spielekultur. Hier gehts zu den Teilnahmebedingungen und zur Anmeldung zum gamescom award 2018.

gamescom award 2018: die Kategorien im Überblick

2018 haben die Aussteller der gamescom die Chance in insgesamt 29 Kategorien in das Rennen um die Auszeichung zu gehen.

Kategorien-Gruppe Genre:

  • Best Action Game
  • Best Add-on/DLC
  • Best Casual Game
  • Best Family Game
  • Best Hardware
  • Best Multiplayer Game
  • Best Puzzle/Skill Game
  • Best Racing Game
  • Best Role Playing Game
  • Best Simulation Game
  • Best Social/Online Game
  • Best Sport Game
  • Best Strategy Game
  • Best Virtual Reality Game

Kategorien-Gruppe Plattform:

  • Best Console Game Microsoft Xbox One
  • Best Console Game Nintendo Switch
  • Best Console Game Sony PlayStation 4
  • Best Mobile Game
  • Best PC Game

Kategorien-Gruppe Best of gamescom:

  • Best of gamescom

Kategorien-Gruppe Consumer awards:

  • Best Consumer Experience
  • Best Queue-Entertainment
  • Best Streamer/Let’s Player
  • gamescom “Most Wanted” Consumer award

Kategorien-Gruppe gamescom global awards:

  • Best Booth
  • Best Developer
  • Best Publisher

Kategorien-Gruppe gamescom Indie award:

  • gamescom Indie award

Kategorien-Gruppe Best of CAMPUS:

  • Best of CAMPUS

Für die nominierten Unternehmen der Jury-Kategorien heißt es am 21. August 2018 and the winners are. Die anderen Kategorien sowie der Publikumspreis werden am 25. August auf der gamescom stage bekanntgegeben.


← ZURÜCK
Förderer

Das Mediennetzwerk.NRW wird finanziert durch das Land Nordrhein-Westfalen sowie mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Der Ministerpäsident des Landes Nordrhein-Westfalen EUROPÄISCHE UNION Investition in unsere Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung EFRE.NRW Investition in Wachstum und Beschäftigung