Zurück

NRW@gamescom

Am Eröffnungstag der gamescom, am 22. August, um 11:30 Uhr, luden Petra Müller, Geschäftsführerin Film- und Medienstiftung NRW, und Jan Lingemann, Geschäftsführer Mediennetzwerk.NRW, in Kooperation mit dem Creative Europe Desk NRW zum Get Together an den „Medienland NRW“-Stand in der Business Area (Halle 3.2, B-014/C-015). Auch NRW-Ministerpräsident Armin Laschet folgte der Einladung. Laschet, Jolien Willemsens, Leiterin des Bereichs Development bei Creative Europe MEDIA in Brüssel und Petra Müller richteten ein Grußwort an die Gäste.

NRW_Gettogether_Gamescom_AKaduk

Beim Get Together am NRW-Stand: Jolien Willemsens, Creative Europe MEDIA Brüssel, Armin Laschet, Ministerpräsident NRW, Petra Müller, Film- und Medienstiftung NRW, und Jan Lingemann, Mediennetzwerk.NRW © Film- und Medienstiftung, Anna Kaduk

Unter den Gästen befanden sich u.a. Gerald Böse (Koelnmesse), Benedikt Grindel (Ubisoft Blue Byte), Michael Zillmer(innogames), Odile Limpach (SpielFabrique), Andreas Suika (Deadelic West), Christoph Krachten und Linda Kruse (The Good Evil).

NRW präsentiert sich auf der gamescom wieder mit einem Gemeinschaftsstand, der von der Film- und Medienstiftung NRW und dem Mediennetzwerk.NRW gemeinsam organisiert wird. Unternehmen, Startups und Fachbesucher können den „Medienland NRW“-Stand für Termine, Business-Meetings und Gespräche nutzen.

Zurück

Förderer

Das Mediennetzwerk.NRW wird finanziert durch das Land Nordrhein-Westfalen sowie mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Der Ministerpäsident des Landes Nordrhein-Westfalen EUROPÄISCHE UNION Investition in unsere Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung EFRE.NRW Investition in Wachstum und Beschäftigung