Zurück

Nachgefragt bei…Startup Region OWL

Startup Region_OWL © Oliver Krato

Die Startup Region_OWL ist das Netzwerk von und für Gründer in Ostwestfalen-Lippe. Ein solches brauchen gerade junge Unternehmen, um am Markt durchstarten und sich etablieren zu können. Gründer aus der Region können Mitglied werden. Welche Vorteile das bringt und was die Initiative genau ausmacht, verraten Alexander Rüsing und Anna-Luisa Korte im Interview.

Mediennetzwerk.NRW Warum gibt es die Startup Region_OWL eigentlich?

Startup Region_OWL: In den letzten zwei Jahren hat sich in OWLs Gründerszene eine Menge getan: Viele neue Startups und Gründerinitiativen sind entstanden und bestehende Unternehmen und Institutionen fördern aktiv innovative Geschäftsmodelle. Diese Dynamik bringt die Startup Region_OWL zusammen, indem sie lokale Gründer und Innovationstreiber vernetzt. Aus dem so entstehenden Austausch profitieren alle Beteiligten und unsere Region wächst zu einem lebendigen Ecosystem zusammen, das den perfekten Nährboden für Pioniere und Querdenker bietet. Mit der Startup Region_OWL machen wir OWLs Startup-Ecosystem also transparent und auf der internationalen Startup-Ecosystem-Landkarte sichtbar.

 

Mediennetzwerk.NRW: Was macht die Region Ostwestfalen-Lippe für Startups attraktiv?

Startup Region_OWL: Die Region Ostwestfalen-Lippe ist eine der wirtschaftsstärksten Flächenregionen Deutschlands, denn sie ist Heimat unzähliger Hidden Champions und des deutschen „Rocket“ Mittelstands. Für Gründer bietet diese Umgebung den perfekten Nährboden um ihre Startups erfolgreich und nachhaltig aufzubauen und voranzutreiben. Die „kurzen Wege“ zu wertvollen strategischen Partnern oder potentiellen Kunden sind einmalig und gerade zu ein „Unfair Advantage“, das Ballungsräume schlicht nicht bieten können. Gründer im B2B und IoT Bereich finden damit hier das ideale Umfeld und treffen auf engagierte und ehrlich interessierte Unternehmer!

 

Mediennetzwerk.NRW: Könnt ihr schon von Erfolgs-Stories berichten?

Startup Region_OWL: Die Frage lautet in diesem Fall nicht, „ob“ wir schon von Erfolgsgeschichten berichten können, sondern viel mehr, von welcher! Alleine in den letzten 2 Jahren ist die Anzahl der Startups in Ostwestfalen-Lippe auf weit über 60 angestiegen, an allen Standorten der Region sind Gründerinitiativen und weit über 200 neue Jobs durch die neugegründeten Unternehmen entstanden. Dabei reichen die Business Cases von Supply Chain Optimisation über Fußballspieler-Scouting durch Datenanalyse bis hin zu Cryptocurrency Trading Softwares. Wir nennen das einen echten Erfolg für unsere Region!

 

Mediennetzwerk.NRW: Was für Benefits haben Gründer als Mitglied eures Netzwerks?

Startup Region_OWL: Mit Kurzprofilen auf unserem Blog machen wir die Gründer der Region sichtbar und erzählen ihre News und Erfolgsstories auf unseren Social Media Kanälen, im Newsletter und auf dem Blog. Auf unseren regelmäßigen Networking- und Pitch-Events an den verschiedenen Standorten der Region bringen wir OWLs Gründerszene dann zusammen. Je nach Format können sich die Startups auf eine Teilnahme bewerben oder werden exklusiv eingeladen. Gleichzeitig halten wir die Gründer up to date über spannende, deutschlandweite Startup-Events und ermöglichen ihnen den exklusiven Zutritt oder Benefits.

Zurück

Förderer

Das Mediennetzwerk.NRW wird finanziert durch das Land Nordrhein-Westfalen sowie mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Der Ministerpäsident des Landes Nordrhein-Westfalen EUROPÄISCHE UNION Investition in unsere Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung EFRE.NRW Investition in Wachstum und Beschäftigung