Zurück

Nachgefragt bei…Florian Hager (funk)

Seit wenigen Wochen ist es endlich da: das mit Spannung erwartete und lange Zeit namenlose „junge Angebot von ARD und ZDF“ – funk. Florian Hager ist Programmgeschäftsführer und seit knapp 1,5 Jahren für den Aufbau des neuen Angebots verantwortlich. Wir haben ihm ein paar kurze Facts zu seiner Arbeit entlocken können.

 

Mediennetzwerk.NRW: „Das Internet ist vorbei“ – geht die Welt jetzt unter?

Florian Hager: Der Satz bezieht sich auf ein ziemlich überdrehtes Video aus unserer Startkampagne, in dem wir Anspielungen auf die viralen Hits der letzten zehn Jahre machen. Die total überzogene Message, die dahinter steckt ist natürlich: macht euch bereit, jetzt kommt etwas, das es so vorher noch nicht gegeben hat.

 

Mediennetzwerk.NRW:Können Creator mit ihren Ideen auf euch zukommen?

Florian Hager: Ja, eigentlich immer gerne! Das machen sie aktuell sogar schon so viel, dass wir gar nicht mit dem Lesen hinterherkommen. Wer sich bei uns meldet, muss also leider mit längeren Antwortzeiten rechnen. Antworten werden wir aber auf jeden Fall. Und wer richtig gut und schon im Internet unterwegs ist, haben wir wahrscheinlich sowieso schon auf dem Schirm.

 

Mediennetzwerk.NRW: Was muss ich gesehen haben?

Florian Hager: Alles! www.funk.net

 

Mediennetzwerk.NRW: Wie verändert sich der Bewegtbildmarkt durch funk?

Florian Hager: Bis jetzt noch gar nicht. Gerade im Bereich Webserien hinkt der deutsche Markt ziemlich dem amerikanischen und britischen hinterher. So etwas wie „The Lizzie Bennet Diaries“ „High Maintenace“ oder „Dadholes“ wurde in Deutschland bis jetzt überhaupt nicht produziert. Hier gehen wir gerade stark in die Entwicklung neuer, serieller Formate. Wir hoffen, dass wir so ein bisschen Bewegung in die Webvideo Branche bringen können.

Zurück

Förderer

Das Mediennetzwerk.NRW wird finanziert durch das Land Nordrhein-Westfalen sowie mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Der Ministerpäsident des Landes Nordrhein-Westfalen EUROPÄISCHE UNION Investition in unsere Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung EFRE.NRW Investition in Wachstum und Beschäftigung