Neues Festival für Journalismus und Neue Medien

Zum ersten Mal veranstalten das Recherchenetzwerk Correctiv und das Institut für Journalistik der TU Dortmund ein viertägiges Festival für Journalismus und Neue Medien: Das Campfire Festival findet vom 6. bis 9. September in Dortmund statt. Die Vortrags-, Lehr- und Mitmachveranstaltungen sollen die aktuellen Problematiken des Journalismus und der neuen Medien beleuchten, wie z.B. Fake News und Big Data. Verschiedene Organisationen und Vereine, Stiftungen und Experten werden sich auf dem als Zeltdorf konzipierten Festival vorstellen. Auch Vor Ort NRW, die LfM-Stiftung für Lokaljournalismus, wird mit einem Zelt und eigenen Programmpunkten vertreten sein.

Weitere Informationen zum Festival.

 

Tags: ,