Verlage

Große Namen prĂ€gen die breit aufgestellte Verlagslandschaft in Nordrhein-Westfalen. Traditionelle Zeitungsverlage wie Funke, DuMont, Handelsblatt und Co. haben sich inzwischen zu Content-Unternehmen mit breitem Angebotsportfolio entwickelt. Zudem beheimatet NRW ein Viertel aller Buchverlage in Deutschland und belegt auch bei Buchhandlungen eine FĂŒhrungsposition. Mit Bertelsmann im ostwestfĂ€lischen GĂŒtersloh hat auch das grĂ¶ĂŸte deutsche Medienhaus und ein echter Global Player seinen Sitz in NRW. Einen hochwertigen Lokaljournalismus in NRW unterstĂŒtzt die unabhĂ€ngige Stiftung Vielfalt und Partizipation, angesiedelt bei der Landesanstalt fĂŒr Medien NRW.

Daten und Fakten

  • 18.000 BeschĂ€ftigte im Verlagswesen, ca. 1.500 Verlage
    (Zeitung, Zeitschrift und Buch).
  • Sieben VerlagshĂ€user mit Auflagen ĂŒber 100.000 Exemplare,
    darunter Funke Mediengruppe, Rheinische Post Mediengruppe,
    DuMont Mediengruppe und Zeitungsgruppe MĂŒnsterland
  • tĂ€glich rd. 2,7 Mio. verkaufte Auflage regionaler Tageszeitungen
  • Handelsblatt: fĂŒhrende Wirtschafts- und Finanzzeitung
  • Bertelsmann Printing Group ist grĂ¶ĂŸter Druckereiverbund Europas
    445 Buchverlage, darunter Bastei-LĂŒbbe,
    Kiepenheuer & Witsch, Taschen
  • Bastei LĂŒbbe: grĂ¶ĂŸtes Familienunternehmen im deutschen Verlagswesen
  • große Buchverlage wie Bastei LĂŒbbe und Kiepenheuer & Witsch
  • Mit knapp 4 Milliarden Euro Umsatz knapp die HĂ€lfte des bundesdeutschen Umsatzes der Buchbranche (inkl. e-book)
  • internationales Literaturfestival lit.Cologne mit ĂŒber 100.000 Besucher bei 194 Veranstaltungen inkl. Deutscher Hörbuchpreis
  • drupa: die weltweit grĂ¶ĂŸte Messe fĂŒr Print- und Crossmedia-Solutionsmedien
  • angesehene Publizistik-StudiengĂ€nge, u.a. in MĂŒnster, Dortmund, Gelsenkirchen und Köln
  • dca. 800 Buchhandlungen

Mehr zur Verlagslandschaft in NRW

 
Ansprechpartner