Kick-off f├╝r Gr├╝nderstipendien des Mediengr├╝nderzentrum NRW

Zw├Âlf junge Medienunternehmen erhalten in diesem Jahr ein Stipendium des Mediengr├╝nderzentrum NRW. Das einj├Ąhrige Gr├╝nderprogramm bietet den Nachwuchsunternehmen aus den Bereichen Film, TV, Games und Neue Medien eine umfassende Qualifizierung und Professionalisierung in der Gr├╝ndungsphase.


Die Stipendiatinnen und Stipendiaten 2018 sind:
gatzke.media UG – Daniel Gatzke
Golden Orb UG i.Gr. – Sonja Hawranke, Katharina K├╝hn
Hive Vision Filmproduktion GbR – Mario von Grumbkow, Konstantin Koewius, (VGF-Stipendium)
Leuchtfeuer Film GbR – Tessa Langhans, Katja Rivas Pinzon, Maria Jose Roman
Massive Miniteam GbR – Michael Koloch, Milan Pingel, Robert Schneider, Tim Schroeder
N-Gon Entertainment GbR – Andreas Hauber, Robin Hasenbach, Jonas Otto
Particular Productions – Nicole Wegner
Schalten und Walten GbR – Miriam Gossing, Lina Sieckmann, Lara Nickel (VGF-Stipendium)
Schattenwolf GmbH – Jonas Ressel, Marius Stolz, Alper Turfan
Various Films UG – Gizem Acarla, Roland Wollenweber
Weltenweber GbR – Lukas Kuhlendahl, Beate Sucrow, Dominica Wester, Janos Wokrina
Y Media GbR – Christian Beumers, Alexander Weber


MGZ-Stipendiaten 2018

Stipendiaten Gr├╝nderstipendium 2018



Die Stipendiatenunternehmen wurden von einer Jury aus Branchenexperten ausgew├Ąhlt: Helga Binder (Film- und Medienstiftung NRW), Christa Dobrowolski (action concept), Thomas Friedmann (InnoGames), Andreas F├╝ser (Stadt K├Âln), David von Galen (Staatskanzlei NRW), Evelin Haible (RTL), Irmela Hannover (WDR), Joachim Ortmanns (Mediengr├╝nderzentrum NRW), Tobias Schiwek (Ufa-Lab) und Claudia Steffen (Pandora Film Produktion).


Nathanael Liminski, f├╝r Medien zust├Ąndiger Staatssekret├Ąr und Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen: ÔÇ×Die Unterst├╝tzung junger Talente tr├Ągt entscheidend dazu bei, Nordrhein-Westfalen in den kommenden Jahren zu einem Medien-Digital-Land weiterzuentwickeln. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten des Jahrgangs 2018 stehen beispielhaft f├╝r die unternehmerische Vielfalt der Medienbranche in unserem Land, die die Herausforderungen der Digitalisierung mit frischen Ideen bew├Ąltigt. Ich w├╝nsche den jungen Unternehmerinnen und Unternehmern viel Erfolg!ÔÇť

Petra M├╝ller, Vorsitzende der Gesellschafterversammlung des Mediengr├╝nderzentrum NRW und Gesch├Ąftsf├╝hrerin der Film- und Medienstiftung NRW: ÔÇ×Auch die diesj├Ąhrige Stipendiaten-Runde hat wieder gezeigt, ├╝ber wieviel kreatives Potential der NRW-Mediennachwuchs verf├╝gt. Dank der Jury f├╝r ihren Einsatz und den Mentoren f├╝r ihre nun folgende Arbeit. Gl├╝ckwunsch und Willkommen an den neuen Jahrgang, der nun die besondere Gelegenheit hat, mit Unterst├╝tzung eines professionellen und engagierten Netzwerkes in einer spannenden und herausfordernden Branche Fu├č zu fassen.ÔÇť


Die Mediengr├╝nderzentrum NRW MGZ GmbH nahm ihre T├Ątigkeit im Mai 2006 in K├Âln-M├╝lheim auf. Die F├Ârderung richtet sich an Gr├╝nderinnen und Gr├╝nder, die sich in Nordrhein-Westfalen im Bereich der audio-visuellen Medien, Games und Neue Medien ansiedeln wollen.

Gesellschafter der Mediengr├╝nderzentrum NRW MGZ GmbH sind die Stadt K├Âln und die Film- und Medienstiftung NRW. Das Mediengr├╝nderzentrum NRW wird dar├╝ber hinaus gef├Ârdert durch die Landesregierung NRW, VGF Verwertungsgesellschaft f├╝r Nutzungsrechte an Filmwerken, Atelier Screen TV, Ludwig Kameraverleih, Howden Caninenberg, Pensionskasse Rundfunk VVaG sowie Wilde, Beuger, Solmecke.



Weitere Informationen.

 

Tags: ,