Games-Reise nach Polen im Herbst 2017

AHP International f├╝hrt im Rahmen des BMWi-Markterschlie├čungsprogramms vom 05. bis 10. Oktober 2017 eine Gesch├Ąftsanbahnungsreise f├╝r Unternehmen der Gaming Branche nach Posen und Warschau durch. Erstmalig ist damit die Video- und Computerspielbranche im Fokus des Markterschlie├čungsprogramms.

Im Zentrum der Gesch├Ąftsanbahnungsreise steht die Unterst├╝tzung deutscher Unternehmen beim Auf- und Ausbau von Gesch├Ąftskontakten in der Gaming Branche in Polen. Die Teilnehmer k├Ânnen einen pers├Ânlichen Eindruck ├╝ber den Markt in Polen gewinnen, dessen Entwicklung in den letzten Jahren f├╝r die internationale Games Industrie an Bedeutung gewonnen hat. Neben der Anbahnung von branchenspezifischen Gesch├Ąftskontakten u.a. auch auf der Games Industry Conference (GIC) in Posen werden auch Verb├Ąnde und Institutionen in das Programm mit eingebunden. Das Projekt wird im Auftrag des Bundesministeriums f├╝r Wirtschaft und Energie (BMWi) durchgef├╝hrt und ist Bestandteil des BMWi-Markterschlie├čungsprogramms f├╝r KMU. Der Bundesverband f├╝r Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) sowie GAME unterst├╝tzen das Projekt.

Weitere Informationen.