Deutschlands 1. Virtual Reality Festival kommt ins Ruhrgebiet

Places ist Deutschlands erstes frei zugängliches und kostenfreies Festival für Virtual Reality. Sowohl für Fach- als auch öffentliches Publikum wird sich vom 19. – 22. April 2018
alles rund ums Thema VR drehen. Und das mitten im „Ruhrpott“, in Gelsenkirchen.

Die Veranstaltung bietet u.a. ein 360-Grad-Kino und zeigt, wie VR im Lernbereich eingesetzt werden kann. Außerdem wird es einen Hackathon geben. Dazu gibt es Vorführungen, Gaming-Stationen für Besucher, Workshops und Fachvorträge sowie Networking oder Partys

Das Mediennetzwerk.NRW ist Partner.

Weitere Informationen.

 

Tags: