Business Mixer: neues Format in Köln

Der noch junge Digitalhub Cologne bringt den ersten Business Mixer an den Start! Bei dieser brandneuen Veranstaltungsreihe werden Best-Practice-Beispiele von Startups und Unternehmen vorgestellt. Die erste Ausgabe am 18. Mai 2017 widmet sich VR-Anwendungen aus den Bereichen Automotive, Health, Handel, Architektur, Sport, Werbung, Medien, Immersive VR Education und Games.

Nach einer Keynote von Arne Ludwig (headtrip, EDFVR) zur Entwicklung von VR-Gesch√§ftsmodellen in K√∂ln und im internationalen Vergleich, geht das Programm in einen Talk zwischen Prof. Bj√∂rn Bartholdy (Cologne Game Lab) und Lukas Middelmann (SAE Institut) zu ‚ÄěVR Research, Education & Incubation‚Äú √ľber.

In den Best-Practices, welche in die Slots ‚ÄěUnternehmen‚Äú und ‚ÄěStudierende & Startups‚Äú aufgeteilt sind, stellt u.a. der WDR seine 360¬į Dom-App vor, bei der man den K√∂lner Dom per App oder am PC dreidimensional erkunden kann. Mercedes-Benz pr√§sentiert mit ‚ÄúVirtuelle Probefahrten‚ÄĚ ein aktuelles Projekt, bei dem VR als unterst√ľtzendes Instrument innerhalb des Verkaufsprozesses eingesetzt wird. Au√üerdem stellt der Publisher Headupgames das VR-Game ‚ÄúViking Rage‚ÄĚ vor, das von Studierenden des SAE Instituts entwickelt wurde. Der Abend klingt dann beim Networking und Ausprobieren der VR-Cases aus.

Das Mediennetzwerk.NRW ist Partner.

Weitere Informationen.
Ticketshop.

BusinessMixer

 

Tags: , ,